Mexico Rogaciano Lopez Jacinto

Mexico Rogaciano Lopez Jacinto
Mandarine, Pecan, Shortbread

 14,70

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

 14,70

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

Mexico Rogaciano Lopez Jacinto

Sorte Arabica
Varietät Mundo Novo, Pluma Hidalgo
Aufbereitung
WashedDie frisch geerntete Kaffeekirsche wird im „Entpulper“ gepresst, so dass die Haut aufplatzt und abfällt. Danach werden die Bohnen mit dem noch an ihnen haftendem Fruchtfleisch in Wasserbecken zur Fermentation gegeben. Dabei verliert das Fruchtfleisch seine Klebrigkeit und kann nach 12 bis 72 Stunden abgewaschen werden. Dafür ist eine große Menge Wasser erforderlich. Danach werden die Bohnen mit Pergamenthaut („Pergaminos“) in der Sonne oder in Öfen getrocknet. Durch den Fermentationsprozess wird ein Teil der im Fruchtfleisch enthaltenen Säure auf die Bohne übertragen. Gleichzeitig verliert die Bohne durch den Waschvorgang einen Teil ihrer dominant fruchtigen Aromen, so dass eher filigrane Noten übrigbleiben. Im Ergebnis zeichnen sich gewaschene Kaffees durch eine feine Aromatik mit einem gewissen Säuregrad aus.
Region Malverisco, Oaxaca
Produzent Rogaciano Lopez Jacinto
Farm Union San Pedro
Anbauhöhe 1450m-1900m
Ernte 2021
Importeur Raw Material

Weitere Infos

This is the second coffee that we have had from Raw Material from the Union San Pedro association. This time, however, there is one notable difference, which is that it comes from a single producer, as opposed to being a blend of cherries from a number of the ca. 180 producers that are members there.

Rogaciano Lopez Jacinto is a producer in Mavarisco, south of Oaxaca. Like the majority of producers in the area, the varietals he grows are Mundo Novo and Pluma Hidalgo. The lot that we are currently roasting is a shining example of these varietals. We find sweet mandarine oranges, buttery shortbread and pecan nuts in the cup. It has a clean, juicy acidity that is well balanced. A perfect breakfast coffee for sure!!!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mexico Rogaciano Lopez Jacinto“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

helle Röstung

Besonders für Filterkaffees im „Handaufbrüh“-Verfahren geeignet. Für Experimentierfreudige aber durchaus auch als Espresso spannend. Ergibt säurebetonte, fruchtintensive Kaffees.

Die helle Filter-Röstung ist eine besonders kurze Röstung von 9 bis 10:30 Minuten. Diese Röstung wenden wir nur bei unseren Specialty-Kaffees an. Sie bringt sehr feine, filigrane und überraschende Aromen zum Vorschein. Die Fruchtigkeit der Kaffees steht dabei immer Vordergrund.