Sumatra Mandheling

Sumatra Mandheling
Voller Körper, wenig Säure. Würzig, erdig mit Noten von süßem Tabak.

 7,50 27,50

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

 7,50 27,50

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

Sumatra Mandheling

Sorte Arabica
Varietät Catimor, Typica
Aufbereitung
pulped natural (Giling Basah)Der „honey process“, auch „pulped natural“, ist der Versuch, die geschmacklichen Besonderheiten der nassen und trockenen Aufbereitung zu vereinen. Die Kaffeekirschen werden zunächst „entpulpt“. Anschließend werden sie direkt mit dem noch klebrigen Fruchtfleisch zum Trocknen in die Sonne gelegt. Das Fruchtfleisch verfärbt sich je nach Länge der Sonneneinstrahlung unterschiedlich, so dass man auch von „yellow“, „red“ und „black honey“ spricht. Dabei kommt es zu einer leichten Fermentation. Ausgehend von Brasilien und Indonesien, findet man diese Aufbereitungsvariante zunehmend in Costa Rica und anderen mittelamerikanischen Ländern. Diese Kaffees haben meist eine leichte Säure gepaart mit Süße und aromatischer Intensität.
Zertifizierung Rohkaffee Fairtrade, bio
Region Batak
Anbauhöhe 1.500 – 1.800 m
Ernte Juni – Dezember
Importeur Inter American

Weitere Infos

Viele Inseln Indonesiens sind vulkanischen Ursprungs. Dadurch sind sie bergig und haben fruchtbare Böden, was für den Kaffeeanbau ideal ist.

Sumatra ist ihre zweitgrößte Insel. Der Mandheling Kaffee wächst an den Hängen des Mount Leuser in der Balak Region. Er trägt nicht, wie sonst oft üblich, den Namen der Anbauregion, sondern er ist nach einem indigenen Volksstamm Sumatras, den „Mandailing“, benannt.

Der Kaffee wird in einem besonderen Verfahren, dem „Giling Basah“, aufbereitet. Dies ist ein traditionelles indonesisches Verfahren. Es entspricht weitestgehend der “pulped natural” Aufbereitung. Allerdings wird die Pergamenthaut bereits bei etwa 50% Restfeuchte entfernt, statt bei der üblichen 10-12%. Insofern wird dieses Verfahren gelegentlich auch als „wet hulled“ bezeichnet. Dies verleiht den Bohnen einerseits ihre dunkelgrüne Farbe und andererseits eine einmalige Aromatik. Sie ist geprägt von sehr wenig Säure, einem vollen Körper, sowie würzigen und schokoladigen Noten insbesondere im Abgang.

Unser Rohkaffee trägt folgende Siegel:

Fairtrade Siegel Bio

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sumatra Mandheling“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mittlere Röstung

Für jede Art der Zubereitung geeignet, insbesondere für vollmundige Filterkaffees, aber auch für milde bis mittelkräftige Espressi.

Die mittlere Röstung ist unsere „Standard“-Röstung. Die Kaffees werden etwa 14 bis 16 Minuten bis kurz nach dem „first crack“ geröstet. Dadurch kommen die besonderen Aromen der Kaffees hervorragend zur Geltung. Sie haben viel Süße, eine leichte Fruchtigkeit und eher angedeutete Röstaromen.

dunkle Röstung

Für Espressi und kräftige Filterkaffees geeignet.

Die dunkle Röstung ist unsere längste Röstung mit 17 bis 19 Minuten Röstdauer. Wir rösten den Kaffee fast aus, das heißt nah an den „second crack“. So betonen wir vor allem Körper, Süße und Röstaromen. Der Säuregehalt ist auf ein Minimum reduziert.