Costa Rica Tarrazu

Costa Rica Tarrazu
Feine Säure und weicher, samtiger Körper, sehr saubere Tasse. Haselnussig mit Noten von Kakao und Karamell.

 6,40 23,50

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

 6,40 23,50

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

Costa Rica Tarrazu

Sorte Arabica
Varietät Caturra, Catuai
Aufbereitung
washedDie Kaffeekirsche wird im „Entpulper“ gepresst, so dass die Haut aufplatzt und abfällt. Danach werden die Bohnen mit dem verbleibenden Fruchtfleisch in Wasserbecken zur Fermentation gegeben. Dabei verliert das Fruchtfleisch seine Klebrigkeit und kann nach 12 Stunden bis 6 Tagen abgewaschen werden. Abschließend werden die Bohnen mit ihrer Pergamenthaut („Pergaminos“) in der Sonne oder in Öfen getrocknet. Diese Art der Aufbereitung findet man oft in mittelamerikanischen, aber auch afrikanischen Ländern. Im Ergebnis zeichnen sich gewaschene Kaffees durch eine feine, meist komplexe Aromatik mit einem leichten Säuregrad aus.
Region Tarrazu
Anbauhöhe 1.200-1.800 m
Ernte Dezember - Februar
Importeur Inter American

Weitere Infos

Die Anbauregion Tarrazu liegt südlich der Hauptstadt San José. Der Name der Region leitet sich vom Stamm der „Huetar“ – Indianer ab, die früher in diesem Gebiet ansässig waren.

Der Kaffee wächst in Höhen zwischen 1.200 und 1.800 m auf mit vulkanischer Asche bedeckten Böden. Die Nähe zum Äquator und zum Pazifik hat großen Einfluss auf das frühlingsartige Klima. Es gibt weder kalte noch heiße Zeiten im Jahr, sondern lediglich Trocken- und Regenzeiten. Dieses Klima begünstigt den Anbau hochqualitativer Kaffees. Costa Rica pflegt eine sehr ausgeprägte Kaffeekultur und ist zu recht Stolz darauf, einen der besten Kaffees der Welt anzubauen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Costa Rica Tarrazu“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mittlere Röstung

Für jede Art der Zubereitung geeignet, insbesondere für vollmundige Filterkaffees, aber auch für milde bis mittelkräftige Espressi.

Die mittlere Röstung ist unsere „Standard“-Röstung. Die Kaffees werden etwa 14 bis 16 Minuten bis kurz nach dem „first crack“ geröstet. Dadurch kommen die besonderen Aromen der Kaffees hervorragend zur Geltung. Sie haben viel Süße, eine leichte Fruchtigkeit und eher angedeutete Röstaromen.