Kenya Muthingi-Ini

Kenya Muthingi-Ini
Rhubarb, Redcurrant, Jammy Sweetness, Juicy

 14,50

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

 14,50

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand

Kenya Muthingi-Ini

Sorte Arabica
Varietät SL28, SL34, Batian, Ruiri 11
Aufbereitung
washedDie frisch geerntete Kaffeekirsche wird im „Entpulper“ gepresst, so dass die Haut aufplatzt und abfällt. Danach werden die Bohnen mit dem noch an ihnen haftendem Fruchtfleisch in Wasserbecken zur Fermentation gegeben. Dabei verliert das Fruchtfleisch seine Klebrigkeit und kann nach 12 bis 72 Stunden abgewaschen werden. Dafür ist eine große Menge Wasser erforderlich. Danach werden die Bohnen mit Pergamenthaut („Pergaminos“) in der Sonne oder in Öfen getrocknet. Durch den Fermentationsprozess wird ein Teil der im Fruchtfleisch enthaltenen Säure auf die Bohne übertragen. Gleichzeitig verliert die Bohne durch den Waschvorgang einen Teil ihrer dominant fruchtigen Aromen, so dass eher filigrane Noten übrigbleiben. Im Ergebnis zeichnen sich gewaschene Kaffees durch eine feine Aromatik mit einem gewissen Säuregrad aus.
Region Embu, Kirinyaga
Farm Rama Farmers Cooporative Society
Washing Station Muthingi-Ini
Anbauhöhe 1310-1900m
Ernte 2020
Importeur Trabocca

Weitere Infos

Muthingi-ini Factory is operated by the Rama Farmers Cooperative Society, which has about 2,800 total active members and operates two factories. The membership of this F.C.S. represent just 263 total hectares of coffee land. Coffee in Kenya is typically traceable down to the factory, or mill level: Most farmers own between 1/8 to 1/4 of a hectare, and often grow crops other than coffee as well, which means they rely on a central processing unit for sale and processing of their coffee.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kenya Muthingi-Ini“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

helle Röstung

Besonders für Filterkaffees im „Handaufbrüh“-Verfahren geeignet. Für Experimentierfreudige aber durchaus auch als Espresso spannend. Ergibt säurebetonte, fruchtintensive Kaffees.

Die helle Filter-Röstung ist eine besonders kurze Röstung von 9 bis 10:30 Minuten. Diese Röstung wenden wir nur bei unseren Specialty-Kaffees an. Sie bringt sehr feine, filigrane und überraschende Aromen zum Vorschein. Die Fruchtigkeit der Kaffees steht dabei immer Vordergrund.